Donnerstag, 10. Mai 2012

HAARKUREN

Da ich meinem Haar mal etwas Gutes tun will, habe ich mich auf die Suche nach Haarkuren gemacht. Mir war klar, dass sie pflegend und nicht zu teuer sein sollte. Obendrein wäre es schön, wenn sie auch noch gut riechen würde.






Im Rossmann fand ich kleine Haarkurpacks von Swiss O-Par. Sie fielen mir auf, weil sie bunt waren. Insgesamt gibt es davon sechs verschiedene Sorten.
Ich griff mir fünf Stück heraus:

- Blüten-Honig
- Orange
- Grüner Apfel
- Cashmere
- Kokos-Milch

Auf "Pferdemark" habe ich verzichtet. Erstens weil es für mich gruselig klingt und zweitens, weil ich mich sehr unwohl dabei fühlen würde, wenn ich das Produkt verwenden würde. Das arme Tier...

Die fünf verschiedenen Sorten, die ich mir heraus griff, riechen allein schon durch die Verpackung fabelhaft!
Mein Favorit ist bis jetzt die Haarkur mit "Koko-Milch".

Ich werde sie im Laufe der Woche auf jeden Fall mal ausprobieren.


1 Kommentar:

  1. Die hab ich mir auch immer gekauft :)
    Und Pferdemark & Nerzöl genau wie du immer weg gelassen, nein danke..

    Ich hab einen neuen Blog, würde mich freuen wenn du Leser werden würdest, ich bin dir wieder gefolgt! :)

    http://silentwatersrundeeep.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...