Sonntag, 6. Mai 2012

WENN EINE FARBE ZUR LEIDENSCHAFT WIRD...

Heute träume ich "alten Zeiten" hinterher.

Genauer genommen der Zeit, in der meine Haare (komplett!) rosa waren! :)

Damals habe ich meine Haare ständig beim Friseur blondieren lassen. Irgendwann traf im Internet zufällig ich auf Audrey Kitching:



Ich bewunderte ihr Styling und insbesondere ihre schöne, leuchtende pinke Haarfarbe.

Relativ spontan entschied ich mich dazu, mir meine Haare auch pink zu färben.
Ich war damals noch 15 und wollte das lieber mit meinen Eltern abklären. Glücklicherweise waren sie damals beide einverstanden.
Ich suchte im Internet also nach pinker Haarfarbe, da ich im Drogeriemarkt vor Ort nicht fündig wurde.
Ich bestellte dann Farbe von "MANIC PANIC":

Insgesamt kaufte ich 6 dieser kleinen Töpfe in der Farbe "Pretty Flamingo". Das war damals auch leider nicht gerade günstig. Etwa 40€ kostete mich der ganze Spaß.

Als die Farbe wenige Tage später ankam, musste ich nicht nur mein Kopfhaar färben, sondern auch meine Extensions. Da waren 4 von 6 Dosen schnell aufgebraucht.

Hier mal ein paar Sachen, die ihr beachten solltet, falls ihr plant, euch die Haare auch mal pink (oder grün, oder blau, oder ...) zu färben:

1. Farben wie Rosa/Grün/Blau/... sehen nur so schön und leuchtend auf blondiertem oder sehr hellem Haar aus.
Leider ist wird durch das Blondieren das Haar sehr stark strapaziert.

&

2. Eine richtige Rosa-Haarfarbe gibt es nicht - sondern nur Tönung. Auf (stark) blondiertem Haar hält sich allerdings kaum eine Tönung besonders lange.
Ich musste damals alle 3-5 Tage nachfärben. Das kann auf Dauer sehr teuer sein!
Die Haarfarbe von MANIC PANIC fand ich damals sehr gut. Sie ließ sich leicht auftragen, gut verteilen und hat überhaupt nicht gestunken, sondern war völlig geruchlos. Außerdem war sie leicht von Oberflächen abzuwaschen (vor Kontakt mit Kleidung wird aber gewarnt).


Abschließend nun noch ein Bild von mir mit rosa Haaren: 

Kommentare:

  1. Mir stehen keine pinken (etc) Haare, allerdings hat eine Figur in meinem Buch hellviolette Haare. Wirkt schon cool. ^^

    AntwortenLöschen
  2. krass. ich würde mich nie trauen meine haare komplett zu färben^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)
    Es gibt Farben, die dauerhaft halten ;-) Habe ja pinke Haare und nehme Elumen von Goldwell. Ist zwar auch nicht billig, aber pflegt, bringt mörderglanz und hält in Kombi mit dem Lock 1A :)

    Liebe Grüße & weiter so :-*

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es total geil, würde mich wohl aber nicht trauen..

    AntwortenLöschen
  5. echt mutig von dir.. aber ist dir super gestanden! :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...