Mittwoch, 31. Oktober 2012

FAVORITEN: HAARPFLEGE

Hallo zusammen! :)
Heute zeige ich euch mal meine beiden derzeitigen absoluten Favoriten in Sachen Haarpflege.
Ich besitze sie noch gar nicht so lange. Ich habe beide erst vor ca. zwei Wochen gekauft. Dabei handelt es sich zum einen um eine Gliss Kur Sprühkur von Schwarzkopf und zum Anderen um einen Hitzeschutz, ebenfalls von Schwarzkopf. Mit der Sprühkur habe ich vor einigen Jahren schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Damals habe ich sie mir gekauft, weil mein Haar nach dem Waschen immer nur sehr schwer kämmbar war. Diese Sprühkuren gibt es in zahlreichen Varianten.
Dieses Mal habe ich mich für eine entschieden, die Spliss und Haarbruch vorbeugen und sogar auch "reparieren" soll. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass mein Haar in letzter Zeit sehr spröde geworden ist. Zum Friseur gehe ich auch sehr ungern... Ich habe das Gefühl, dass der unter "Spitzen" immer etwas ganz anderes versteht als ich... :(
Wie auch immer. Diese Sprühkur ist jedenfalls echt toll! Ich glaube, ich benutze die mittlerweile fast täglich. Nach dem Haarewaschen und auch morgens vor dem Bürsten. Auswaschen muss man sie nicht! Das ist toll, denn so hat man endlich mal eine Haarpflege, die auch im Haar bleibt. Außerdem finde ich, dass die gelbe Sprühkur, die ich jetzt habe, total gut riecht! :)
Ich habe jetzt schon das Gefühl, dass meine Haarstruktur sich verbessert hat. Die Spitzen sehen schon viel gesünder aus! Das ist wirklich eine Haarpflege, die ich total empfehlen kann! :)

Da ich meine Haare eigentlich täglich glätte, benutze ich auch einen Hitzeschutz. Ich hatte vorher immer den von John Frieda. Der war an sich auch ganz gut, doch ich fand, dass meine Haare sich davon manchmal echt komisch anfühlten... Er schien das Haar irgendwie ziemlich zu beschweren. Vermutlich enthält er einfach zu viele Silikone... Außerdem hat er ziemlich seltsam gerochen.
Mit dem Hitzeschutz "Schutzengel" von Schwarzkopf bin ich jetzt viel glücklicher! Er duftet angenehm und beschwert das Haar keineswegs, finde ich. Man sieht und fühlt richtig wie er beim Glätten verdampft. Er schützt das Haar vor Temperaturen bis zu 220°C! Von daher gehört er für mich ab jetzt eindeutig zu meinen Favoriten und wird auch ganz bestimmt nachgekauft! :)


Dienstag, 30. Oktober 2012

WiWi-PARTY!

Einige von euch fragen sich bestimmt jetzt: "Was ist das denn?" aber ich bin sicher, einige von euch wissen schon bescheid! :)
Das Semester hat gerade begonnen und für mich ist es ja auch das erste Semester meines Jurastudiums. Auch wenn die O-Woche jetzt vorbei ist, scheinen die Erstsemesterpartys jetzt erst so richtig loszugehen! :)
Heute Abend veranstalten die Wirtschaftswissenschaftsstudenten eine Party und haben dazu scheinbar gleich einen ganzen Club gemietet! Kommen kann natürlich jeder, der will. Vorausgesetzt man hat eine Eintrittskarte ;)
Bisher sind bereits weit über 1000 Karten verkauft! Weitere Karten gibt es jetzt nur noch an der Abendkasse. Und ich möchte dort auch unbedingt hin!
Man sollte die Zeit, die man jetzt noch hat ja immerhin auch nutzen... ;)


Sonntag, 28. Oktober 2012

A LITTLE GLAM

Vorgestern als ich in der Stadt war, habe ich auch noch Ausschau nach einem Oberteil gehalten. Mir ist nämlich aufgefallen, dass ich nichts wirklich "Schickes" oder Passendes zum Weggehen habe. Zumindest nichts, was man ansatzweise als "glamourös" bezeichnen könnte ;)
Also musste unbedingt etwas mit Glitzer her! :)
Ich bin allerdings nicht sonderlich angetan von Oberteilen, deren Schnitt sehr extravagant und zu außergewöhnlich ist. Ich mag's einfach nicht ständig an meinem Outfit herum zupfen zu müssen. Gerade beim Tanzen sollte auch schon alles an Ort und Stelle bleiben, haha :D
Und es war mal wieder mein Freund, der dieses Top für mich entdeckt hat! Ich finde es einfach perfekt! Die Vorderseite ist mit lauter Pailletten bedeckt, die Rückseite hingegen schön schlicht. Ein Hingucker und doch sehr klassisch. Mit den richtigen Accessoires lässt sich bestimmt ein tolles Outfit zaubern! :)
Wahrscheinlich werde ich es morgen tragen wenn ich mit meinen Mitstudenten unterwegs bin :)

New Yorker: 12,95€

Samstag, 27. Oktober 2012

HALLOWEEN OUTFIT VON ISABELLE STRÖMBERG

Halloween steht ja bald vor der Tür und ich finde, dass sowohl Groß und Klein echt viel Spaß an diesem "Fest" haben können :)
Am tollsten sollte aber das Verkleiden sein. Ich habe für dieses Jahr leider kein Halloween-Kostüm, weil ich vermutlich nicht feiern werde... Zumindest scheint hier in der Gegend keine offizielle Halloweenparty in den Clubs stattzufinden und auch von Seiten der Uni ist mir leider noch nichts zu Ohren gekommen...
Jedoch habe ich auf den Blog von Isabelle wieder einmal ein echt schönes Halloween-Outfit entdeckt. Ich fand es einfach so toll, dass ich es ihr nicht nur sagen musste, sondern auch euch zeigen muss! :)
Besonders gut gefällt mir, dass es nicht so standardmäßig "zombie-/hexenmäßig" ist, sondern ausgefallen und dazu auch noch echt hübsch :)
Isabelles.nu



Geht ihr auf eine Halloweenparty? Als was werdet ihr euch verkleiden?  :)



NEUES WANDBILD: AFRIKA

Vor einigen Tagen habe ich euch ja schon von meiner Bestellung bei amazon erzählt :)
Ich habe mir dort ein Afrika-Bild ausgesucht, welches zwar schon vor einer Weile angekommen ist aber wir hatten erst gestern Zeit es anzubringen! Das gestaltete sich gar nicht so leicht, weil es aus vier einzelnen Teilen besteht, die alle unterschiedlich hoch und in gleichmäßigen Abständen zueinander angebracht werden müssen.
So ein Bild macht schon einiges her. Es ist irgendwie ein ganz anderes Gefühl wenn man jetzt das Wohnzimmer betritt :)
Jedenfalls wollte ich es mir nicht nehmen lassen, euch noch einmal zu zeigen wie es nun genau aussieht, da das letzte Bild davon leider nicht so schön war. :)


Donnerstag, 25. Oktober 2012

MEIN HEUTIGER TAG UND FACELOOK

Hallo zusammen! :)
Wir sind gerade vom Einkaufen zurück gekommen und ab jetzt beginnt für mich das Wochenende. Ja, ich habe freitags nämlich immer frei! :)
Das ist ein echt schönes Gefühl aber ich muss auch sagen, dass ich mich heute auch echt k.o. fühle! Und dass, obwohl ich fast jeden Tag recht lange geschlafen habe. Dafür war ich abends aber auch immer lange auf und ich habe das Gefühl diese Woche irgendwie total viel unternommen zu haben... Die Woche kam mir trotz der eigentlichen Kürze ganz schön lang vor.
Dabei geht es nächste Woche erst so richtig los mit Arbeitsgruppen. Bisher gab es eher also nur so ein "halbes Programm" um sich erst einmal an das Ganze zu gewöhnen :)
Am Wochenende werde ich wahrscheinlich viel Zeit damit verbringen Besorgungen für die Uni zu machen und den Haushalt wieder auf Vordermann zu bringen. Wenn man erst gegen 19 Uhr zu Hause ist, hat man gar keine Lust mehr irgendwie aufzuräumen :)

Was plant ihr für das kommende Wochenende?



Dienstag, 23. Oktober 2012

DEN GANZEN TAG IN DER UNI...

Heute war ich schon um 3:30 wach. Aufstehen hätte ich allerdings erst um 5:15 müssen. Ich konnte einfach nicht mehr schlafen. Vorlesungsbeginn war heute bereits um 7:30 - also verdammt früh! Trotzdem war ich heute hellwach und fühlte mich total ausgeschlafen. Es wäre zu schön, wenn das wirklich jeden Dienstag so wäre... :)
Im Laufe des Tages merkte ich dann allerdings doch wie die Konzentrationsfähigkeit innerhalb der verschiedenen Vorlesungen nachließ. Erst um 17:45 hatte ich Schluss und auch die Pausen zwischendurch sorgten nicht wirklich für großartige Erholung :(
Ich will nicht jammern aber ich habe mir das Studentenleben schon ziemlich anders vorgestellt. Sicherlich ist mein Studiengang auch ohnehin ziemlich anspruchsvoll aber ich war wirklich überrascht wie vollgepackt die Woche einfach ist. Es ist einfach ein totaler Gegensatz zur Schulzeit. Man muss sich um wirklich alles selbst kümmern. Seien es die Lehrbücher, Arbeitsgruppentermine oder das Erkundigen nach ausfallenden Vorlesungen. Man lernt hier wirklich sehr schnell selbstständig zu werden, was auch echt toll ist. An der Uni ist ohnehin alles freiwillig und es ist ein tolles Gefühl Entscheidungen selbst fällen zu können ohne sich rechtfertigen zu müssen.
Aber schon jetzt regt mich die Haltung einer Menschen auf, wenn es um Studenten geht. Ich habe das Gefühl, dass viele einfach keinen Schimmer haben, wie anstrengend das Leben als Student doch schon ist. Auch ich habe das die letzten Tage erst so richtig begriffen.
Aber es waren einfach viele, viele Eindrücke auf ein Mal und ich schätze, dass sich innerhalb der nächsten Wochen ein wenig Routine ergibt und man sich an den Stress gewöhnt. Immerhin habe ich die vergangenen Monate zwischen Schulende und Studiumsbeginn kaum etwas in dieser Richtung unternommen :D


Montag, 22. Oktober 2012

AFRIKA BILD

Gestern habe ich bei amazon ein wunderschönes Bild bestellt. Wir planen nämlich unser Wohnzimmer im Afrika-Style herzurichten und sind nun immer auf der Suche nach schönen Dekorationen :)
Da die Wände im Moment ja noch sehr kahl sind, haben wir noch viel Platz und somit auch zahlreiche Möglichkeiten. Momentan sieht alles aber leider eher immer noch sehr kunterbunt und durcheinander aus....
Auch bei OBI oder Poco haben wir schon viele schöne Afrika-Motive gesehen. Allerdings sind die dort nur selten günstig. Immerhin habe ich das Afrika-Bild bei amazon für gerade ein mal 14,90€ gekauft! :)
Ich kann es kaum erwarten es endlich an der Wand über der Couch hängen zu sehen! :)

Zu finden: hier!


Samstag, 20. Oktober 2012

NEUES REGAL

Gestern habe ich noch nach schönen Regalen und anderen Abstellmöglichkeiten gegoogelt und dann ein schönes Regal bei IKEA entdeckt :)
Leider gab es das dann dort doch nicht mehr... Ausverkauft! Dafür habe ich mich dann für ein wesentlich kleineres Regal entschieden und beschlossen, es als so eine Art "Nachttisch" zu benutzen :D
Ich freue mich über jedes Stück, was jetzt neu die Wand ziert. So langsam kommen wir allmählich weg von dieses kahlen Wänden :)




IKEA

Schon seit langer Zeit stand ein Besuch bei IKEA auf meiner Wunschliste. Denn: Ich hatte vorher noch nie die Gelegenheit einen zu besuchen. Damals war der nächste IKEA einfach zu weit entfernt. Dafür waren wir gestern auch bis spät am Abend noch unterwegs.
Außerdem hat der Besuch jetzt, wo man eine eigene Wohnung hat, sich noch viel mehr gelohnt! :)
Und ich kann sagen, dass IKEA wirklich der absolute Wahnsinn ist! Es ist irgendwie ein ganz anderes Möbelhaus und es ist nicht schwer einfach mal den ganzen Tag dort zu verbringen. Das Ganze erschien mir fast mehr wie so eine Art "Erlebnispark" mit dem Restaurant/Café und Bistro. Mein Freund freute sich ganz besonders auf die Hotdogs, die am Ausgang auf ihn warteten :D
Ich selbst habe mir einen Stückchen vom wirklich leckeren Apfelkuchen gegönnt. Vielleicht sogar der beste Apfelkuchen, den ich je gegessen habe... :)
Gekauft haben wir natürlich auch so einiges. Allzu viel konnten wir nicht mitnehmen, da wir mit Bus und Bahn angereist sind. Was genau wir alles gekauft haben, zeige ich euch aber später! :)



Donnerstag, 18. Oktober 2012

ERSTE WOCHE DES STUDIUMS

Es tut mir mal wieder echt leid, dass seit Tagen nichts von mir kam. Dieses Mal ist der Grund dafür, dass mein Studium jetzt angefangen hat! Zumindest findet momentan noch eine Einführungswoche mit lauter verschiedenen Veranstaltungen statt. Ich finde es wirklich toll und habe in den letzten Tagen so viele neue nette Leute kennengelernt! :)
Am ersten Tag wurden wir in Gruppen (sogenannte Tutorien) eingeteilt, in denen wir dann immer unterwegs sind. Im Moment müssen wir immer erst recht spät an der Uni sein dafür sind wir dann aber auch fast jeden Tag bis nach Mitternacht unterwegs und unternehmen irgendwas. Gestern waren wir zum Beispiel Cocktails trinken und ich war erst heute Morgen wieder zu Hause.
Ab nächster Woche wird es dann allerdings etwas ernster. Dann beginnen offiziell die Vorlesungen.
Jetzt muss ich mich erst einmal weiter fertig machen :)
Bis später!

Bild von gestern Abend

Freitag, 12. Oktober 2012

ZUM THEMA TATTOOS

Bild via
Tattoos sind ja weltweit und überall verbreitet. Sei es traditionell bedingt oder einfach nur Körperschmuck. Und so unterschiedlich die Motive sind, so verschieden sind auch die Meinungen dazu. Die Einen hassen sie, die Anderen haben eins und wiederum Andere können gar nicht genug davon haben und wünschten sich vermutlich noch mehr "kahle" Hautstellen, die man noch verzieren könnte.
Ich selbst finde Tattoos schön anzusehen - vorausgesetzt sie sind gut und sauber gestochen. Qualität macht eben so Einiges aus. Sicherlich frage ich mich bei manchen Motiven auch einfach nur: "Wieso?!", haha :)
Aber letztlich muss das ja jeder immer für sich selbst entscheiden.
Ich selbst hätte auch gern ein Tattoo. Nur leider läuft bei mir immer mit der Reihenfolge etwas verkehrt. Ich weiß, wo ich gern eins hätte, aber noch nicht genau, was. Wobei das Was natürlich das Ausschlaggebende sein sollte :) Für mich ist es aber wichtig, dass man das Tattoo nicht sofort sehen sollte. Nicht, weil ich es verstecken will, sondern weil viele Leute ja heute noch immer total Anti-Tattoos sind und man deswegen saumäßig aufpassen muss, wenn es um den Beruf geht :D
Bild via
Jedenfalls könnte ich es mir gut vorstellen ein Tattoo am Fuß zu haben. Sei es über der Ferse oder innen am Knöchel. Nur dezent soll es sein. Nicht zu kitschig, nicht zu ausgefallen, nicht zu "ausgelutscht" aber dennoch auch feminin. Am besten etwas, dass mit mir persönlich zu tun hat oder sonst irgendwie mit mir in näherer Verbindung steht.
Notenschlüssel, Sternchen oder dieses Unendlichkeits-Symbol gehen einfach mal gar nicht! Das kann ich mittlerweile einfach nicht mehr sehen.
Vielleicht ein Wort oder eine Zahl. So lange ich das nicht weiß und mir unsicher bin, kommt ein Tattoo einfach nicht in Frage. Alles Andere wäre ja auch unvernünftig.
Haha, ich wette, meine Eltern sind geschockt, wenn sie das lesen :)

Sicherlich kennt ihr alle mittlerweile Rick Genest (aka "Zombie Boy"). Er ist bekannt für sein "Ganzkörper-Verwesungs-Tattoo". Einerseits finde ich das immer wieder heftig doch andererseits echt beeindruckend.

Wie steht ihr zum Thema "Tattoos"? :)




Mittwoch, 10. Oktober 2012

BILDER VON GESTERN

Die letzten Tage waren meine Großeltern bei uns zu Besuch. Von daher hatte ich eher wenig Zeit zum Bloggen. Wir waren die meiste Zeit unterwegs und am Abend war ich einfach nur müde :)
Jedenfalls waren meine Großeltern sehr neugierig und wollten unbedingt wissen, wo ich jetzt wohne und wie das Umfeld hier so aussieht. Ihr wisst ja, dass mir Hannover total gut gefällt und deswegen mussten wir meinen Großeltern unbedingt einige Ecken zeigen.
Gestern haben die Busse hier gestreikt. Überhaupt herrscht in der Innenstadt momentan das reinste Chaos. Da wird man als Neuling in der Stadt echt auf die Probe gestellt!
Trotzdem waren wir gestern sehr lange spazieren. Wir waren am Maschteich und am Maschsee. Ich habe einige Bilder mit meinem Handy gemacht, aber das Wetter war gestern so grau, dass die meisten leider nicht schön genug sind, um sie euch zu zeigen :(
Etwas Interessantes haben wir gestern auch entdeckt. Ich hatte zuvor schon davon gehört aber es selbst so noch nicht gesehen. An der Brücke am Maschteich und auch am Geländer am Maschsee hingen lauter Schlösser in allen Größen, Farben und Formen! Darauf sind immer irgendwelche Sprüche und Namen graviert gewesen :)
Das fand ich total süß! Man schließt das Schloss dort an und wirft den Schlüssel dann ins Wasser. Eine echt niedliche Idee!

So sah das Ganze dann aus:

Rathaus am Maschteich 
Brücke am Maschteich

Montag, 8. Oktober 2012

MEIN O-P-I NAGELLACK

Endlich ist er da! Mein neuer OPI-Nagellack! :)
Ich habe euch ja schon berichtet, dass ich mir vor einigen Wochen schon meinen ersten Nagellack von O-P-I bestellt habe. Allerdings ging die Bestellung noch an die alte Adresse, sodass die Eltern meinen Freundes ihn erst dieses Wochenende mitbringen konnten. Aber leider hatte ich bisher noch nicht die Zeit ihn auszuprobieren. Vermutlich wird das leider auch die nächsten Tage nichts...
Bestellt habe ich ihn bei amzon. Die Kosten lagen bei etwa 10,95€ (ohne Versandkosten). Damit ist er um einiges günstiger als sonst. Auch mit Versandkosten ist er immer noch günstiger als die üblichen 16€.
Schon sofort nach dem Auspacken habe ich festgestellt, dass der Nagellack wirklich hochwertig ist. Außerdem ist in dem Fläschchen relativ viel drin (15ml). Anhand der Kommentare von euch zu meinem letzten Eintrag dazu konnte ich erfahren, dass viele schon Erfahrungen mit den O-P-I Nagellacken gemacht haben :)
Ich freue mich schon total darauf ihn selbst auszuprobieren.



Sonntag, 7. Oktober 2012

NEUE HOSE

Wie versprochen gibt es heute noch einen kleinen Artikel zu meiner neuen Hose. Sie war meine einzige "Ausbeute" vom Shoppingausflug gestern. Nichtsdestotrotz freue ich mich total, denn ich finde die Hose echt wunderschön! :)
Ich wollte unbedingt mal etwas Anderes als immer nur graue oder blaue Röhrenjeans. Da ich ja bereits ein Auge auf die khakifarbene Jacke geworfen habe dachte ich, ich könnte mir vielleicht auch eine Hose in dieser Farbe zulegen. Bei Zara habe ich dann auch auf Anhieb eine gefunden! Das hätte ich eigentlich nicht gedacht. Zara ist zur Zeit nämlich leider auch ziemlich überlaufen. Ständig sind alle schönen Sachen ausverkauft oder nicht mehr in meiner Größe erhältlich. Da habe ich wohl echt noch ein Mal Glück gehabt! :)
 Die Hose ist aus einem eher ungewöhnlichen und ziemlich weichen Stoff. Ich persönlich finde den echt angenehm. Außerdem gefällt mir der Schnitt auch wahnsinnig gut. Normalerweise sitzen Röhren- und SkinnyJeans an mir immer sehr locker. Das ist bei dieser Hose aber nicht der Fall.
Besonders schön finde ich auch die goldenen Reißverschlüsse. Die befinden sich nicht nur oben, wo normalerweise die Hosentaschen sitzen, sondern auch unten am Knöchel. Bei der Hose handelt es sich übrigens eigentlich auch um eine Art 7/8-Hose. Allerdings finde ich, dass das kaum auffällt.
Die Hose ist übrigens auch im Online-Shop erhältlich! :)


ZARA: 49,95€

Samstag, 6. Oktober 2012

SHOPPING

Heute waren wir seit etwa 10 Uhr unterwegs. Zuerst stand ein Besuch bei OBI und Poco Domäne auf dem Programm, weil wir noch so einige Sachen für unsere Wohnung brauchten. Unter Anderem haben wir einen Badezimmerschrank, Lampen und Kleiderhaken gekauft. Außerdem haben wir uns eine wunderschöne Küche ausgesucht! :)
Danach folgte ein ziemlich langer Shoppingmarathon durch die Innenstadt von Hannover sowie durch die Ernst-August-Galerie. Bei Primark herrschte heute ein extremer Ansturm. Doch ehrlich gesagt, gefällt mir Primark auch kein bisschen mehr so gut wie früher. Ich habe den Laden einst in England für mich entdeckt. Doch mittlerweile ist er mir zu bunt, zu überfüllt und die Qualität ist auch nicht gerade in Ordnung. Und als ich so durch den Laden ging, habe ich mitbekommen, dass ich einige Leute auch ziemlich beschwert haben :D
Immer besser gefällt mir hingegen Zara. Der Laden ist natürlich eine ganz andere Preisklasse im Vergleich zu Primark. Vermutlich hat sich mein Modegeschmack in der letzten Zeit auch sehr gewandelt. Jedenfalls habe ich heute eine echt schöne Hose dort gekauft. Da es heute schon so spät ist, zeige ich sie euch morgen! :)

Was ist eure Meinung zu Primark?



Donnerstag, 4. Oktober 2012

MEIN HEUTIGER TAG

Seit heute früh regnet es echt ununterbrochen. Eigentlich wollten wir heute noch ein paar Besorgungen für's Wochenende machen. Der Kühlschrank ist nämlich ziemlich leer :)
Aber bei dem Regen bleibt man dann doch lieber zu Hause...
Dafür habe ich heute mal sehr viel Zeit um die Wohnung zu putzen und ein wenig aufzuräumen. Morgen Abend besuchen uns die Eltern von meinem Freund und sie werden auch das Wochenende über hier bleiben. Dann werden wir ihnen die Stadt zeigen und sicherlich auch ein wenig shoppen gehen :)
Ich habe vorgestern extra schon ein paar nette Geschäfte ausgekundschaftet. Unter Anderem Primark! Echt toll, dass es den hier gibt!
Außerdem brauchen wir noch ein paar Regale und andere Möbel für unsere Wohnung. Es mangelt nämlich noch immer ziemlich stark an Stauraum!
Auf die kommende Woche freue ich mich auch schon riesig. Meine Großeltern kommen uns dann besuchen und am Wochenende werden wir hier unsere Einweihungsparty feiern. Wir haben wirklich laufend Besuch.
Außerdem treffe mich auch noch mit ein paar zukünftigen "Studienkollegen" :)
Ich bin schon voll gespannt und freue mich schon total darauf die Leute kennenzulernen! :)
Was habt ihr so demnächst vor?

Mittwoch, 3. Oktober 2012

KAMPF GEGEN AKNE - TEIL 2

Ich habe sehr, sehr viele Empfehlungen von euch bekommen und es tat gut mal ein paar Erfahrungen mit euch austauschen zu können! :)
Heute gibt's endlich den zweiten Teil meiner kleinen Artikelserie zum Thema "Akne & Co." Seit meinem ersten Bericht dazu sind nun einige Tage vergangen. Vor etwa zwei Wochen hat sich plötzlich eine recht starke Verbesserung meines Hautbildes eingestellt. Meine Stirn ist nun völlig frei Mitessern und wenn ich über meine Wangen streiche, fühlen die sich fast völlig glatt und weich an. Nur ein paar leichte und vereinzelte Erhebungen sind zu spüren. Doch das Spiegelbild passt leider immer noch gar nicht mit dem überein, was ich eigentlich fühle. Es sind immer noch ziemlich viele Pickelmale zu sehen, die einfach nicht verschwinden wollen. Hat jemand vielleicht von euch Erfahrungen mit dem "Garnier-Dunkle-Flecken-Reduzierer" gemacht? Ich würde mich echt freuen, wenn jemand mir dazu was sagen kann :)
via
Trotzdem freue ich mich über den bisherigen Erfolg. Allerdings hoffe ich immer noch Tag für Tag endlich wieder ein Mal komplett "pickelfrei" zu sein. Ich trage momentan so leichtes Make-up, dass ich mich ehrlich gesagt doch sehr unwohl fühle.
Zu gern würde ich mir endlich einfach nur ein gutes Puder kaufen. Aber vermutlich würde ich momentan trotzdem noch zu viel davon auftragen, sodass es mir das Geld jetzt noch nicht wert ist. Ich weiß auch nicht, wieso ich immer noch zu feige bin, mich einfach mal bei Douglas beraten zu lassen. Ein wenig Angst habe ich auch, dass sie mir dort einfach nur teures Zeug andrehen wollen, was dann die Poren trotzdem wieder nur verstopft. Ungeschminkt zu gehen kommt für mich jeden Falls nicht in Frage!
Noch ein Mal zurück zu meinem bisherigen Erfolg :)
Ich denke, dieser kam zwar plötzlich aber ich habe auch echt ewig darauf gewartet. Zwei Cremes hat mir mein Hautarzt damals verschrieben und ich habe sie jeden Abend brav aufgetragen. Nach fast 8 Wochen kam dann der besagte Erfolg. Aber zufrieden bin ich eben noch nicht. Eher ein wenig erleichtert. Wenn jetzt aber keine weitere Besserung eintritt, muss ich mich wohl nach etwas Anderem umsehen. Denn vorbeugend scheint die Creme meiner Meinung nach leider nicht zu sein.
Eine weitere Sache, die mir von einer Freundin empfohlen wurde, sind die Merz Spezial Dragees. Die gibt es beispielsweise bei Rossmann für 10€. Eine Packung enthält 120 Dragees. Man soll zwei Stück davon täglich einnehmen, sodass man damit zwei Monate lang auskommt. Ein Schnäppchen ist das nicht gerade. Aber meine Freundin schwört darauf! Es könnte also auch möglich sein, dass der Erfolg auch ein wenig daher rührt... Die Dragees enthalten hauptsächlich Vitamine und sind ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie sollen der Haut helfen sich zu erneuern. Außerdem sind sie auch gut für Haare und Nägel - wobei ich das mit den Nägeln auch wirklich bestätigen kann! Meine Fingernägel waren nie so lang! Sonst sind sie immer sofort abgebrochen.
Jedenfalls sieht der Zwischenstand okay aber noch nicht sonderlich zufriedenstellend aus. Aber man muss eben sehr geduldig sein mit der Haut.





HERBST DEKO: IGELCHEN

Wie versprochen zeige ich euch heute die kleine Herbst-Deko, die ich letztens bei Nanu-Nana gekauft habe :)
Schon beim Betreten des Ladens fielen uns diese kleinen, niedlichen Igelchen ins Auge. Diese putzigen Keramikfiguren kosteten gerade mal 1,95€. Deshalb entschieden wir uns dafür gleich drei Stück davon mitzunehmen. So sieht jetzt zumindest unser Fensterbrett im Wohnzimmer recht herbstlich aus :)

Ich bin immer wieder überrascht von Nanu-Nana, denn es gibt dort wirklich eine schöne Auswahl an günstigen Deko-Artikeln! Wer also von euch auch noch auf der Suche ist, dem empfehle ich wirklich dort mal vorbeizuschauen! :)





Dienstag, 2. Oktober 2012

COMEBACK & KLEINER DM EINKAUF

Endlich habe ich wieder Internet und einen funktionierenden Laptop! :)
Ich habe euch ja vor einiger Zeit geschrieben, dass mein Laptop nach der Installation eines Surfsticks total lahm gelegt war. Damals wollte ich ihn unbedingt so schnell es geht reparieren lassen. Doch leider  sollte die Reparatur um einiges teurer sein als geplant. Also habe ich selbst nach einer Lösung gesucht und auch eine gefunden! Und jetzt läuft alles so gut wie zuvor!
Das Internet wurde in der neuen Wohnung heute dann auch endlich freigeschalten. Ich freue mich wirklich jetzt endlich wieder bequem und vor allem wieder regelmäßig bloggen zu können. Trotz der langen Zwangspause habe ich etliche E-mails von euch bekommen, die ich, so gut es ging, versuchte zu beantworten. Vielen lieben Dank dafür! :)
In unserer Wohnung wird es jetzt langsam auch richtig wohnlich und gemütlich. Gestern waren wir ein paar kleine Dekoartikel einkaufen. Im Nanu-Nana gibt es wirklich niedliche Sachen! :)
Die werde ich euch demnächst auch mal zeigen.
Hannover gefällt mir immer noch total gut. Wir sind fast jeden Tag in der Stadt unterwegs. Demnächst muss ich unbedingt mal die Kamera mitnehmen und ein paar Bilder machen.
Leider ist die schöne Jacke von Zara immer noch ausverkauft! Das ärgert mich tierisch... Gerade heute habe ich noch mal nachgesehen und nachgefragt...

Heute waren wir unter Anderem bei dm. Eigentlich nur, um neue Seife und eine neue Mascara zu kaufen. Aber wie das nun ein Mal so ist, findet man doch immer noch allerhand Kleinkram, den man irgendwie gebrauchen kann, haha :)
Also kamen gleich noch ein paar Kerzen dazu. Ich liebe es einfach abends auf der Couch bei Kerzenlicht Fernsehen zu gucken. Das ist einfach toll zu dieser Jahreszeit.


Meine neue Mascara werde ich euch später noch zeigen :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...