Freitag, 28. Dezember 2012

VÖLLIG UNZUFRIEDEN MIT MEINEN HAAREN

Ich bin momentan wirklich ziemlich unzufrieden mit meinen Haaren...
Sie sind zwar gesund und auch schon ein ganzes Stück gewachsen, sodass ich zur Zeit kaum noch meine Clip-Extensions trage. Dennoch finde ich sie immer noch viel zu kurz! :(
Außerdem habe ich mal wieder Lust auf eine Veränderung meiner Haarfarbe! Momentan habe ich meine Naturhaarfarbe - ein Goldbraun. Doch seit einiger Zeit möchte ich viel lieber wieder hellere Haare haben. Also habe ich beschlossen mir Anfang des kommenden Jahres ganz viele helle Strähnchen färben zu lassen. Ich war vor einigen Jahren schon mal blond - platinblond! Aber das wäre heute gar nichts mehr für mich!
Viel lieber hätte ich durch die vielen Strähnchen einen Effekt ähnlich wie ein Karamellblond :)
Kommende Woche werde ich mal zum Friseur gehen und mich beraten lassen :)
Ich hoffe sehr, dass der das dann auch hinbekommt und dass es nicht orange wird... :(
Deswegen werde ich mir wohl mal so ein Silbershampoo zulegen.
Außerdem bräuchte ich dann auch neue Extensions.

Vielleicht hat ja jemand von euch schon mal ein paar Tips für mich? :)


Kommentare:

  1. Hi liebe Sheerie
    Falls die Extensions Echt-Haar sind kannst du sie auf jeden Fall färben. Vielleicht darfst du von der angemischten Farbe beim Frisur mitnehmen, damit deine Extension den gleichen Farbton haben, eine Freundin von mir hat es jedenfalls so gemacht und es hat super geklappt.

    Alles Liebe von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie sind aus Echthaar :)
      Allerdings auch leider nicht mehr sooo schön. Ich weiß nicht, ob sie das Färben heil überstehen.
      :/

      Löschen
  2. Hallo :)

    Mir gefällt Deine Haarfarbe und ich finde sie passt sehr gut zu Dir. Dennoch finde ich die Idee nicht schlecht und ich würde nur darauf achten, dass die Strähnen nicht zu hell werden. Aber zu dem 'Orange Stich' kann ich nur sagen, dass man den nicht gleich sieht. Ich bin von Natur aus Honig/Karamell Blond, also eher ein warmes blond. Meine Freundin wollte sie sich auch so färben und am Anfang sah es noch okay aus, aber dann wurde es doch sehr orange. Aber wenn Du das bei einem Frisör machen lässt wird das sicher nicht passieren.
    Hoffe ich konnte Dir helfen,
    Liebe Grüße
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich verlass mich da wirklich auf den Friseur. Eine Freundin hat mit dem bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht :)

      Löschen
  3. Ich finde deine Haarfarbe sehr schön!
    Ich bin von Natur aus Brünett..über die Jahre werde ich irgendwie immer heller..
    Da ich es aber verstehe, dass man manchmal ne Veränderung braucht, habe auch ich mich vor einer Woche dunkel färben lassen...Ein reines dunkelbraun...i love it :)

    Somit wage den Schritt, ich finde man fühlt sich dann immer wie ein neuer Mensch :P
    Ich drücke dir die Daumen!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja, das denke ich auch. An sich finde ich meine Naturhaarfarbe auch nicht schlecht. Aber ich möchte einfach mal wieder etwas Anderes ausprobieren.
      Ich finde auch, dass man sich danach immer wie "neu" fühlt :)

      Löschen
  4. Ich finde deine Haarfarbe wirklich richtig toll und würde es so lassen, aber ich kenne das nur zu gut und ich weiß aus Erfahrung, dass man in Sachen Haare ein Mädchen nicht von ihrem Vorhaben abbringen kann, darum möchte ich dir auch gerne ein paar Tipps geben, da ich ungefähr die gleiche Naturhaarfarbe wie du habe, vll ein bisschen dunkler und auch blond bin.

    1.) Finde ich es super, dass du es mit der Strähnchentechnik machen willst. Es dauert vielleicht ein bisschen länger, dafür wird das Ergebnis natürlicher und da kannst bei jedem Mal nachfärben entscheiden, ob du diesesmal heller oder dunkler werden möchtest (also von der Blondstufe her, aber man sollte es natürlich nicht zu oft machen), Fehler können schnell behoben werden, dass sie orange werden, ist praktisch ausgeschlossen, weil beim ersten mal Strähnchentechnik schon geschaut wird, wie dein Haar die Farbe annimmt und daran kann man immer wieder anknüpfen.

    2.) Du musst nicht sooooo oft zum nachfärben, weil du ja auch noch die braunen Strähnchen in deinem Haar hast, also, ich habe noch ein bisschen braun drin lassen und das sieht ganz gut aus. Also unten sind sie nur leicht gesträhnt und dann fällt der Ansatz gleich noch weniger auf. Aber dir muss klar sein, dass deine eigene Haarfarbe durch das blond etwas dunkler wirken wird, wenn sie wieder rauswachsen

    3.) PFLEGEN! PFLEGEN! PFLEGEN! Das ist dann ganz wichtig. Ich kann dir dafür besonders die SP Linie empfehlen (die für Coloriertes Haar: Shampoo, Balsam, Maske) und weniger Hitzestyling machen. Wenn dann Schutz nicht vergessen, das weißt du bestimmt, aber sind sie mal blondiert, brauchst du den besten Schutz vom Besten. Ich schwöre auf Kerastase

    ich bin schon sehr gespannt =). Aber bitte, bitte färb nicht die Extensions nach. Das wird nicht gut gehen, ich habe nämlich eine Freundin, die bei Ursis Haare arbeitet. Aber wenn du die unteren Haar braun lasst, kannst du die unteren Extensions noch verwenden und die blonden Haare kaufst du einfach neu :)

    xoxo Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vielen, vielen Dank für deinen lieben und ausführlichen Kommentar! :)
      Gut zu hören, dass die Strähnchen-Methode an sich so gut funktioniert. Das Problem mit dem Ansatz kenne ich aus meiner damaligen Blondie-Zeit... Ist schon sehr nervig, aber da ich dieses Mal nur viele, viele Strähnchen haben möchte, wird es hoffentlich nicht allzu krass ausfallen.
      Auf das Pflegen habe ich mich auch schon gefasst gemacht :)
      Die Extensions wollte ich eigentlich auch nicht färben... Werde mir dann wohl neue zulegen :)

      Löschen
  5. Ohhja das mit der unzufriedenheit bei der haarfarbe kenn ich nur zu gut =D
    P.S ich hab dich zum 25 fragen TAG getaggt, und würde mich sehr freuen wenn du mitmachst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Krass wie hübsch du bist! :)
    Ich glaube Blond wird dir gut stehen! :)

    AntwortenLöschen
  7. du hast doch wunderschöne Haare! :) aber ich kenn das auch, man ist irgendwie nie glücklich mit dem was man hat.
    Ich hatte mal naturblonde Haare und die sind mit der Zeit immer dunkler geworden, jetzt hab ich sie mir braun gefärbt, obwohl ich immer noch lieber blond wäre. :D
    Aber ich würde bei dir drauf achten, dass die Strähnen nicht zu hell werden. :) Und es braucht ja jeder mal ne' Veränderung, also los!! :)))

    xx,
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Das Problem kenn ich -.-'
    Ich hab, seitdem ich nen Pixie Cut trage, braune Haare, weil ich finde, dass bei dieser Frisur was helleres nicht so aussieht...
    Jetzt denk ich auch wieder drüber nach, mir sie eventuell zu nem Bob wachsen zu lassen und sie wieder etwas heller zu färben :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...