Sonntag, 17. November 2013

SONNTAG

Ich weiß nicht, ob ich es euch schon mal verraten habe: Aber ich bin der Meinung, dass Sonntag (neben Montag) der schlimmste Wochentag ist.
Zumindest dann, wenn ich wirklich nicht unterwegs bin. Jedes Mal stellt sich mir die Frage: "Wie bekommst du nur den Sonntag rum?"
Schon während meiner Schulzeit mochte ich den Sonntag nicht. Einfach, weil danach immer der Montag kam. Natürlich ist das heute auch noch so, doch ich habe montags keine Uni und somit frei. Und trotzdem hat sich nichts daran geändert, haha :)

Heute musste ich aber arbeiten. Zumindest war es so abgemacht. Doch als ich auf der Arbeit ankam, herrschten dort heute sehr chaotische Zustände und ich war auch gar nicht für die Schicht heute eingetragen?! Doch es hat sich dann alles geklärt und ich habe nun wirklich meine allererste Schicht allein gearbeitet und sozusagen mein erstes, richtiges Geld im Sonnenstudio verdient :)
Es ist ein gutes Gefühl, doch ich war die drei Stunden über die ganze Zeit sehr angespannt, weil ich mich noch etwas unsicher fühlte. Mit meinen Kollegen habe ich nur zum Schichtwechsel kurz Kontakt. Dennoch machen auf mich alle einen sehr netten und vor allem hilfsbereiten Eindruck. Trotzdem gibt es dort ein paar andere Dinge, die mich teilweise eher negativ stimmen... Aber dazu später, denn ich will der Sache erst noch Zeit geben, um richtig anzulaufen. So kam es leider auch, dass ich nach der Arbeit nicht so positiv gestimmt war.

Als ich nach Hause kam, habe ich erst mit meiner Mutter und dann noch mit meinem besten Freund telefoniert. Den beiden berichte ich immer sehr ausführlich, was ich zur Zeit so erlebe. Es ist für mich auch einfach unbezahlbar von ihnen Ratschläge zu erhalten :)
Jetzt rufe ich noch eine weitere, sehr gute Freundin von mir an :)
Manchmal ist Kommunikation alles und kann einem den Sonntag wirklich retten! :)


1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...