Donnerstag, 24. April 2014

REDKEN SHAMPOO GETESTET

Hallo zusammen,

vor über einem Monat habe ich mir ja das Extreme Shampoo und den Conditioner von Redken bestellt. Seitdem habe ich es jede Woche mindestens zwei Mal benutzt und die Flaschen sind momentan noch etwa dreiviertel voll. Jetzt werde ich meine persönlichen Erfahrungen mit euch teilen :)

Ich hatte sehr lange überlegt, ob ich mir diese Haarpflege zulegen soll. Den Tip habe ich Ende letzten Jahres schon von einer Freundin Hamburg bekommen, die von dem Shampoo und dem Conditioner total begeistert war. Ich habe mir dann irgendwann im Internet noch einige Erfahrungsberichte durchgelesen. Teilweise lobten einige Leute die Produkte wahnsinnig doll. Andererseits traf ich aber auch ständig auf richtige Schocknachrichten, die schilderten, die Haare würden davon steinhart werden und schließlich abbrechen!
Ich habe mich dann einen meinen Freund gewandt, der ja einst selbst Friseur war. Auch er hat eine Zeit lang mit Redken gearbeitet und meinte, das Letzteres seiner Meinung nach totaler Quatsch sei und er sich das überhaupt nicht vorstellen könne.
Also habe ich es mir bestellt. Der Preis für dieses Paket (Shampoo: 300ml; Conditioner: 250ml) lag bei etwa 22€.

Kurz zu meinen Haaren: Seit etwa knapp 2 Jahren lasse ich mir die Haare blond färben. Sie sind ca. 50-55cm lang, glatt, schwer und es neigt zu trockenen Spitzen mit etwas Spliss.
Das Shampoo verspricht das Haar zu kräftigen und es gesünder aussehen zu lassen. Das ist genau das, was ich mir gewünscht habe!
Der Conditioner soll das Ganze noch unterstützen und dem Haar zudem Geschmeidigkeit geben und es leichter kämmbar machen.

Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag. Der Waschvorgang sieht bei mir so aus, dass ich das Haar zwei Mal shampooniere und danach den Conditioner verwende. Jedes zweite bis dritte Mal kommt anstelle des Conditioners eine Haarkur.
Mit den Produkten von Redken bin ich bewusst und sparsam umgegangen. Ich denke bei längeren Haaren kommt man damit 2-3 Monate lang aus.

Positiv ist mir der angenehme, frische Geruch des Shampoos aufgefallen. Ich kann nicht genau sagen, wonach es riecht, aber für mich hat es eine leichte fruchtige Note.
Beim Waschen kam es mir von Anfang an so vor, als würde das Shampoo meine Haare sehr griffig machen. Allerdings war es teilweise etwas schwierig mit den Fingern durch die einzelnen Haarsträhnen durchzukommen.
Dagegen half dann aber der Conditioner, der die Haare wirklich weich machte und auch wieder entwirrte.

Im Endeffekt muss ich sagen, dass ich finde, dass sich scheinbar rein gar nichts getan hat. Ich finde, meine Haare sehen genau so aus wie zuvor und fühlen sich auch genau so an. Ich kann nicht behaupten, dass ich der Meinung bin, sie seien kräftiger oder gar gesünder geworden. Verschlechtert haben sie sich aber auch nicht... Ebenso ist mein Haar auch nicht griffiger geworden.
Ich bin leider etwas enttäuscht und werde mir das Shampoo wohl nicht mehr kaufen, sondern vielleicht noch etwas anderes ausprobieren...

Ich vergebe zwei Punkte, weil ich den Geruch so gern mag und zumindest der Conditioner ziemlich überzeugend ist.


Kommentare:

  1. Glaub mir, hättest du die kur dazu verwendet, wären sie dir abgebrochen! Mein haar wurde davon brüchig und einer freundin sind ganze stellen davon abgebrochen!

    AntwortenLöschen
  2. Hatte die Produkte auch und fand sie schrecklich!
    Bei mir waren die Haare danach immer noch trockener, habe die Produkte nur weiterbenutzt, weil sie halt so teuer waren, aber Garnier kann ich da viel eher empfehlen als das!

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde Haare nicht 2x einshampoonieren. Das ist mMn schädlich, zumal sie auch nach einem Mal sauber werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde nicht, dass meine Haare nach ein Mal waschen wirklich sauber sind... :-/
      Beim zweiten Mal Waschen schäumt das Shampoo erst vernünftig auf und die Haare fühlen sich nicht so "schmierig" an. Finde das Gefühl beim zweiten Mal Waschen viel, viel angenehmer :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...