Donnerstag, 26. Februar 2015

TIPS ZUM BRÄUNEN

Hallo zusammen,

es ist ja kein Geheimnis, dass ich gerne mal auf die Sonnenbank gehe. Eine Zeit lang habe ich selbst ja auch mal in einem Sonnenstudio gearbeitet. Ich dachte mir, dass ich heute mal meine Lieblingssolariumskosmetik vorstelle.

Anfangs dachte ich noch, dass Kosmetik unnötig sei und wenn überhaupt nur für eine sehr unansehnliche Bräune sorgt. Aber es störte mich, dass meine Bräune sich nur sehr langsam aufbaute. Ich probierte einige Produkte aus. Das meiste davon war von Sunmaxx und immer direkt im Sonnenstudio erhältlich. Produkte aus Drogeriemärkten habe ich nicht ausprobiert.

Doch wirklich überzeugen konnte mich auch nichts. Es war für mich keinerlei Effekt zu sehen, aber man tat zumindest so etwas für die Pflege der Haut, welche im Solarium ja sehr stark zum Austrocknen neigt.
Ich habe oft den Angestellten in meinem Sonnenstudio über das "Testen" ihrer Kosmetik berichtet und wurde immer sehr lieb und ausführlich beraten und informiert. Zuletzt probierte ich das "Coconut Brown"-Gel von Sunmaxx aus und bin bis heute schließlich dabei geblieben.

Es handelt sich um ein intensives Bräunungsmittel, mit recht hohem Selbstbräuneranteil. Ich selbst denke auch, dass es vielleicht nicht so gut ist ihn direkt von Anfang zu benutzen, sondern erst, wenn eine Grundbräune der Haut vorhanden ist.
Das Gel riecht wahnsinnig gut und pflegt die Haut mit Hanf- und Kokosöl. Besonders gut finde ich, dass es bisher nicht abfärbt.
Das Gel könnt ihr übrigens auch genau so gut in der Sonne draußen anwenden :)
Für mich ein absolutes Must-Have dieses Sommer!

Sicherlich ist es bei euch im Sonnenstudio erhältlich, andernfalls findet ihr es zu einem sehr guten Preis auch hier:



1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...