Freitag, 30. Dezember 2016

BILD VOM WEIHNACHTS-BRUNCH

Hi zusammen,

endlich habe ich die Arbeitswoche geschafft. Nach den Feiertagen kam sie besonders lang und anstrengend vor.

Morgen schon geht das Jahr 2016 zu Ende. Ich bin noch überhaupt nicht in Silvester-Laune und irgendwie kam der Tag nun doch wirklich plötzlich. Ich muss sagen, dass ich 2016 nicht so besonders berauschend fand. Es fing ganz gut an aber ansonsten kann ich mich gar nicht weiter an Dinge erinnern, die mir in großartiger Erinnerung bleiben werden. Soll aber nicht heißen, dass es nicht auch viele schöne Momente gab :)

Ich bin völlig unvorbereitet auf den Tag morgen und die Planung wird dieses Jahr auch total spontan ausfallen. Ich habe wirklich noch absolut keine Ahnung wie ich den Abend morgen gestalten soll, aber irgendetwas wird sich schon ergeben :)

Ich wünsche euch allen an dieser Stelle schon mal einen guten Rutsch!


Dienstag, 27. Dezember 2016

WEIHNACHTEN IST SCHON WIEDER VORBEI...

Hey zusammen,

ich hoffe, ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise all eurer Liebsten!
Ich bin gestern Abend aus meiner alten Heimat zurück nach Hamburg gekommen. Weihnachten war ich natürlich bei meiner Familie, auch wenn sie dieses Jahr unvollständig war. Meine kleine Schwester ist nämlich in Australien und durfte Weihnachten sozusagen am Strand in der Sonne feiern. Auch echt schön :)

Die Zeit verging so unfassbar schnell und ich finde es schade, dass all die Lichter wohl nun so langsam aus den Fenstern wieder verschwinden werden. Der Januar ist für mich der schrecklichste Monat im Jahr. So trostlos und langweilig...

Wirklich Geschenke, die ich bekommen habe, kann ich euch nicht zeigen. Meine Eltern und ich haben uns nur ein paar Kleinigkeiten geschenkt aber das ist vollkommen ausreichend! Ich habe ein paar selbst gemachte Kerzen mit Fotoaufdruck von meiner Mama bekommen :)
Selbst verschenkt habe ich ein Buch, einen Gutschein, Pralinen, eine Schallplatte von Metallica, Schokolade und Leckereien für den Hund :)

Am ersten Weihnachtstag waren wir wie im letzten Jahr wieder in einem schönen Restaurant zum Weihnachtsbrunch und es war absolut lecker! :)
Jetzt steht nur noch Silvester bevor  und ein weiteres Jahr ist zu Ende...


Donnerstag, 22. Dezember 2016

WHAT'S NEW?

Hey zusammen,

um ein bisschen die Lücke zum letzten richtigen Blog-Eintrag zu schließen, gebe ich euch mal einen kleinen Überblick von den Dingen, die leider nicht den unmittelbaren Weg hier her gefunden haben, die ich allerdings schon viel früher mit euch hätte teilen sollen.
Es ist immerhin schon wieder fast ein halbes Jahr vergangen und es ist viel passiert. Die Leute, die mir auch auf Instagram folgen, haben die Eindrücke natürlich schon sehen können :)

Augenbrauen Tattoo: Ich habe mir einen langen Herzenswunsch erfüllt und meine Augenbrauen tätowieren lassen. Dazu gibt es auch ein Vorher/Nachher-Foto. Ich war dazu in meinem Tattoo-Studio, das seit einiger Zeit nun auch Permanent-Make-Up anbietet. Mir gab das ein Gefühl des Vertrauens, weil ich dort schon sehr lange Kunde bin, obwohl ich die Make-Up-Artistin noch nicht kannte. Aber es lief alles wunderbar. Einen Termin zum Nachstechen brauchte ich aber, da mir die Farbe nach dem Abheilen etwas zu hell war. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Es ist toll nun endlich eine richtige Augenbrauenform zu haben, auch wenn man ungeschminkt ist. Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, dann lasst es mich wissen. Dann schreibe ich gern einen ausführlicheren Artikel dazu :)

Neue Freunde: Besonders glücklich bin ich über die neuen Freunde, die ich gefunden habe. Und auch über die alten, die mir dieses Jahr noch mehr ans Herz gewachsen sind. Einer von ihnen ist mir besonders schnell ans Herz gewachsen und wir haben festgestellt, dass wir ziemlich auf einer Wellenlänge sind. Er hat mich sehr viel zum Lachen gebracht in letzter Zeit. Danke, Jan :)

Neues Tattoo: Ein weiteres Tattoo kam auch hinzu. Ein Löwe mit einer besonderen Krone, seitlich auf meinen linken Oberschenkel. Ich wollte schon länger ein Tier-Tattoo haben. Löwen fand ich schon immer sehr schön, doch als Tattoo-Motiv oft zu gewaltig. Bis ich mich dann in ein bestimmtes Motiv verliebte, welches dann noch etwas verändert unter meine Haut gebracht wurde. Ich liebe es! Für mich symbolisiert es Stolz, Anmut und Stärke.

Gute Zeit mit Kollegen: Auch auf meiner Arbeit läuft es super. Bald habe ich meine Abschlussprüfungen und hin und wieder macht man sich Gedanken darüber, dass man seine Kollegen wohl bald verlassen wird. So läuft das am Ende einer Aus-/Fortbildung nun mal. Zuletzt hatten wir eine sehr schöne Weihnachtsfeier, bei der ich nach der Show Mehrzad Marashi traf :)

Haare: Dass meine Haare irgendwie nie wirklich länger werden, hat mich in letzter Zeit oft geärgert. Das starke Blondieren vor etwa 3-4 Jahren hat sie richtig kaputt gemacht, sodass die Spitzen noch immer abbrechen. Seit etwa 2 Jahren gibt es nur noch Strähnchen und meine Haarfarbe ist dunkler geworden. Vor Kurzem habe ich mich dann von einigen Zentimetern getrennt und es fiel mir gar nicht schwer, weil mein Haar sich jetzt gleich wieder viel besser und geschmeidiger anfühlt.

Extensions: Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß, dass ich früher meine Clip-In Extensions geliebt habe. Irgendwann habe ich einfach aufgehört sie zu benutzen. Bis ich vor Kurzem wieder Lust bekam mir mal wieder neue zuzulegen. Am Black Friday schlug ich zu und bestellte mir ein Set von Luxushair.com (aus Norwegen) mit fettem Rabatt. Ich finde die Qualität fantastisch und bin begeistert wie gut sie zu meiner aktuellen Haarfarbe passen. Trotzdem benutze ich sie nicht alltäglich, da ich meinen frischen Haarschnitt im Moment auch sehr liebe! :)

23. Geburtstag: Vor knapp 2 Wochen hab ich meinen 23. Geburtstag gefeiert. Ich war in Schweden und hatte einfach einen wundervollen Tag... :)



Das soll an dieser Stelle als kurzer Umriss mal genügen.
Ich hoffe, ihr habt einen schönen Tag. Bis bald! :)

Mittwoch, 21. Dezember 2016

BACK AGAIN

Hallo zusammen,

ich muss gestehen, dass ich eine ziemlich lausige Bloggerin geworden bin. Es ist so selten, dass ich hier noch etwas veröffentliche. Die Gründe kennt ihr ja schon... Es ist nicht so leicht neben einem Vollzeit-Job einen Blog aufrecht zu erhalten. Ich selbst bedauere das sehr, weil ich eigentlich echt viele schöne Dinge und Ideen habe, die ich hier mit euch teilen könnte. Zwischenzeitlich habe ich überlegt sogar ganz neu anzufangen. Aber an diesem Blog hängen so viele Erinnerungen. Doch die Unregelmäßigkeit macht mir ein schlechtes Gewissen... Ich sehe jedoch, dass einige scheinbar dennoch öfter noch vorbei schauen und sogar Kommentare hinterlassen :)
Das ist sehr lieb von euch!

Hinzu kommt, dass ich momentan viel nstagram unterwegs bin und dort regelmäßiger Bilder veröffentliche als hier. Eigentlich war das so nie geplant und mein Blog sollte viel eher im Vodergrund stehen. Vielleicht wird das ja mein neuer Neujahres-Vorsatz für das nächste Jahr? :)


Donnerstag, 14. Juli 2016

FAVORITE BEACHWEAR

Hey zusammen,

ich bin wieder zu Hause angekommen und hab ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende hinter mir, von dem ich euch später vielleicht noch mal genauer berichte :)

Heute wollte ich euch mal einen wirklich schönen Bikini zeigen, der jetzt einen Platz in meinem Kleiderschrank belegt. Die Optik mit den Cut-Outs ist ein totaler Hingucker, in den ich mich sozusagen direkt verliebt habe. Ich mag Bandeau-Bikinis für den Strand am liebsten und dieser ist wirklich mal etwas besonderes und wahnsinnig hübsch. Zudem sind die abnehmbaren Träger sehr praktisch, finde ich.
Eigentlich wollte ich ihn bereits am Wochenende tragen, doch das Wetter hat leider so gar nicht mitgespielt... Momentan ist die Wettersituation ja wirklich eine Tragödie...
Ein Trage-Bild habe ich deswegen leider (noch?) nicht für euch aber ich hoffe, dass der Sommer noch etwas Strandwetter bringt.

Passend zum hübschen Bikini habe ich auch noch eine Body-Chain ausgewählt, die momentan ja sehr im Trend liegen und einen zusätzlichen Blickfang abgeben. Zu den goldenen Applikationen am Bikini passt sie zudem hervorragend :)
Gefunden habe beides auf zugeschnuert.de, wo es neben schönen Dessous eben auch eine Menge von solch hübschen Bikinis oder auch andere Strand- und Sommermode gibt! :)





Bikini - hier / Body-Chain - hier

Freitag, 8. Juli 2016

ABIBALL OUTFIT PLANUNG

Hey zusammen,

ich hoffe, euch allen geht's gut? Bei mir herrscht heute große Vorfreude, denn ich werde heute Nachmittag übers Wochenende zu meiner Familie fahren. Dieses Mal gibt es auch noch den besonderen und einmaligen Anlass, dass meine Schwester ihren Abiball feiert. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig mit ihr. Meine ganze Familie plant schon seit Monaten an den Outfits :)

Mein Abiball ist nun schon über vier Jahre her und ich erinnere mich noch ziemlich genau an den Abend. Im Grunde sieht man seine ganzen Klassenkameraden ja zum letzten Mal, denn dann trennen sich die Wege und wer weiß schon, wann das nächste Klassentreffen wohl sein wird... Zugleich enden ganze zwölf Jahre Schule und man schließt regelrecht eine Etappe in seinem Leben ab.

Ich finde es zudem wahnsinnig schön sich für einen Abend mal wirklich elegant zu kleiden. Wirklich viele Anlässe dieser Art gibt es zumindest in meinem Leben sonst nicht.
Mein Abiball-Outfit ist im Grunde relativ schlecht. Aber ich steh dieses Mal ja auch nicht im Mittelpunkt. Ich hatte schon lange eine Art "Grundvorstellung" von dem, was ich tragen will. Ein schöner Zufall ist zudem, dass unsere ganze Familie in Dunkelblau gekleidet sein wird :)
Das Peplum-Kleid liegt schon länger in meinem Kleiderschrank. Getragen habe ich es nicht sonderlich oft, obwohl ich es total gern mag. Der Gürtel dazu sah allerdings nicht mehr schön aus, weshalb ich mir auf die Schnelle einen neuen bei H&M besorgt habe.
Die Schuhe habe ich mir ebenfalls schon vor längerer Zeit extra für diesen Abend gekauft. Gestern habe ich allerdings noch ein Paar gesehen, in das ich mich regelrecht verliebt habe. Jetzt bin ich hin und her gerissen, haha.
Tatsächlich überlege ich noch immer viel hin und her... Bei Bijou Brigitte gab es wunderschöne Ohrringe, die ich mir ebenfalls gestern im Spontankauf zugelegt habe.
Auch bei den Wimpern bin ich mir noch total unschlüssig darüber, welche ich nehmen soll...

Wenn ich mich spätestens morgen entschieden habe, werde ich höchstwahrscheinlich noch ein paar Bilder zeigen :)
Bis dann!



Freitag, 1. Juli 2016

#LOVE KEVIN MURPHY!

Hey zusammen,

ich muss euch einfach unbedingt von meiner neuen Haarpflege erzählen :)
Zuvor habe ich ja etwa ein Jahr lang die Pflegeserie für stark strukturgeschädigtes Haar von Kérastase verwendet. Ich habe ja schon mehrmals darüber berichtet und im Grunde war ich damit auch immer sehr zufrieden.
Aber wie es eben manchmal so ist, hat man nach einer Zeit auch mal wieder Lust etwas Neues auszuprobieren. Auch weil ich mir so oft denke: "Da geht noch mehr!" :)
Wirklich an Länge gewonnen haben meine Haare im letzten Jahr leider nicht. Die Enden sind einfach zu stark ausgetrocknet, stumpf und brechen immer wieder ab... Deshalb galt es die nachgewachsenen, gesunden und weniger stark blondierten Haare zu schonen und zu kräftigen.

Aus reiner Neugier habe ich dann die Produkte von Kevin Murphy ausprobieren wollen. Das Design der Produkte ist ja auch sehr außergewöhnlich und ansprechend. So simpel irgendwie und dennoch ein Blickfang.
Ich habe mich vorab ein wenig im Internet belesen und schnell festgestellt, dass die Produkte keine Sulfate und Parabene enthalten. Ehrlich gesagt war ich da etwas skeptisch... Denn anders als viele Mädels, die ich so kenne, scheue ich mich nicht vor Silikonen und dergleichen. Ich weiß, dass Silikone im Grunde dem Haar auf Dauer nichts Gutes tun. Doch bei anderen Shampoos auf Naturbasis war mir die Haaroberfläche einfach nach dem Waschen noch viel zu sehr aufgeraut und ich hatte das Gefühl, dass meine Haare keinerlei Schutz hätten.

Ich bin dann zum Friseur meines Vertrauens gefahren. Mittlerweile ist das, was die Beratung für Haarpflegeprodukte angeht HAGEL, die meines Wissens nach leider nur hier in Hamburg vertreten sind. Dort wurde ich bisher immer sehr gut beraten und man nahm sich wirklich Zeit für mich.
Empfohlen wurde mir dann das "Angel Wash"-Shampoo mit dem "Angel Rinse"-Conditioner.  Das hatte ich mir vorab zuvor im Internet auch für mich ausgesucht. Diese Reihe ist für feines, coloriertes Haar und soll dabei helfen, dass Haar gesund lang wachsen zu lassen.



Bisher habe ich das Shampoo schon etliche Male benutzt und etwas ausprobieren können. Ich war anfangs sehr skeptisch, ob mein Haar wirklich ausreichend Schutz bekommen würde. Doch ich kann sagen, dass der Conditioner der beste ist, den ich bisher hatte! Eine winzige Menge reicht aus, damit das Haar komplett von einem leicht öligen Schutzfilm umhüllt wird. Auch meine Haarspitzen sehen anch dem Waschen viel geglätter aus, was vorher nicht der Fall war.
Die Produkte duften zudem wahnsinnig gut. Ziemlich süß, wie man es auch von der ebenfalls australischen Marke "Aussie" kennt. Ich mag den Duft, könnte mir aber vorstellen, dass er nicht jedermanns Sache ist.

Shampoo und Conditioner kosten beide jeweils 23,50€. Das mag auf den ersten Blick recht teuer erscheinen. Doch man kommt lange damit aus und für mich ist immerhin noch etwas günstiger als die Produkte von Kérastase, die ich zuvor verwendet habe. Zudem sind die Produkte von Kevin Murphy "crueltyfree" und die Verpackung scheinbar biologisch abbaubar, wie ich mal gelesen habe :)




Dienstag, 28. Juni 2016

IN LOVE WITH WEDGES ♥

Hallo zusammen,

ich hoffe euch allen geht's gut. Mir fehlt mittlerweile echt ein wenig die Sonne, denn ich würde zu gern bald mal wieder am Strand liegen können.
In letzter Zeit habe ich mich ein wenig mehr umgesehen, was die Sommer-Mode anbelangt, denn es ist tatsächlich schon wieder so langsam des Schlussverkaufs angebrochen. Für mich ist das immer die beste Zeit, um beispielsweise Bikinis zu kaufen, denn vorbei ist der Sommer ja hoffentlich nun noch nicht :)

Aber auch was Schuhe angeht, habe ich mich vor Kurzem etwas umgeschaut. Ich komme ja auch aus der Schuh-Branche wie einige von euch sicherlich schon wissen :)
Ich glaube, dass man da manchmal ein etwas anderes Auge für Schuhe hat und auf gewisse Dinge vielleicht etwas mehr achtet...?
Diesen Sommer haben jedenfalls Keil-Sandaletten einfach mein Herz gewonnen. Für mich gehören sie ganz klar zu den Klassikern und auf jeden Fall somit auch in den Koffer für den Urlaub. Sie zaubern schöne Beine, sind einfach zu kombinieren und sind nebenbei auch noch echt bequem. Mittlerweile gibt es sie in so vielen verschiedenen Ausführungen, sodass ich am liebsten gleich einen ganz Schrank voll von ihnen hätte :)
Gerade die Lace-Up-Modelle sind diesen Sommer ja total angesagt, weil sie eben ein richtiger Hingucker sind.
Online habe ich bei verschiedenen Händlern ein paar verschiedene sehr schöne Modelle entdeckt. Bei Witt Weiden gibt es zum Beispiel eine sehr hübsche Keil-Sandalette in gleich zwei verschiedenen Farbvarianten, die sehr edel aussieht und sich hervorragend kombinieren lässt.

Was haltet ihr von Keil-Sandaletten?


1 -hier (auch in rosa) / 2 - hier / 3 - hier / 4 - hier

Donnerstag, 2. Juni 2016

URLAUB IN SCHWEDEN

Hey Blog,

nach längerer Zeit gibt es heute mal wieder ein Update.
Ich bin ehrlich zu euch und muss sagen, dass mir das Bloggen im Moment leider gar nicht so leicht fällt... Eigentlich habe ich sogar relativ viele Ideen und mache ständig fleißig Fotos aber mir viel irgendwie gerade oft die Kraft, um wieder in den Rhythmus zu finden.
Heute gibt es aber etwas Neues, denn ich war vergangene Woche in Schweden und habe dort meinen Urlaub genossen. Ich liebe dieses Land einfach. Jedes Mal wenn ich dort ankomme, habe ich das Gefühl endlich wieder richtig durchatmen zu können. Ich bin wie besessen davon neue Geschäfte, Trends und Lebensmittel zu entdecken, die es hier bei uns nicht gibt. Irgendwie ist das gesamte Feeling dort komplett anders. Um den Kopf völlig frei zu bekommen, war die Zeit allerdings vielleicht dann doch etwas zu kurz. Vieles ist dort meiner Meinung nach aber moderner und einfacher. Jedes Mal bin ich auf's Neue total geflasht.

Ich war wie beim letzten Mal wieder im Süden von Schweden unterwegs. Die Landschaften sind überwältigend. Malmö als Stadt hat auch sehr schöne Ecken aber die ländlichen Gegenden haben meiner Meinung nach einfach einen einzigartigen Charme, obwohl ich es total liebe in der Großstadt zu Hause zu sein.



 


Dienstag, 19. April 2016

ROAD TRIP

Hey Blog! :)

Diese Woche habe ich Urlaub und ich werde jetzt einige Tage am Meer verbringen. Ein bisschen schwer fällt es mir dennoch immer Hamburg zu verlassen...
Heute war ich schon wieder ein paar Kilometer laufen, doch hier am Wasser ist es heute wahnsinnig windig, sodass es mir heut ziemlich schwer fiel. Aber etwas Bewegung tut einfach gut und man bekommt den Kopf wieder frei.

Als weiteren Zeitvertreib im Moment versuche ich meinen Kleiderschrank wieder aufzufüllen. Im Moment befindet sich nicht gerade viel darin, was ich noch gern trage... Auf Kleiderkreisel finde ich allerdings fast immer etwas :)
Mittlerweile kaufe ich dort lieber secondhand als in den Geschäften.


Donnerstag, 14. April 2016

WHAT'S IN MY BAG?!

Hallihallo Blog! :)

Heute hab ich meinen freien Tag und ich bin trotzdem schon seit 7 Uhr wach, denn ich hab heute sehr viele Dinge zu erledigen.

Zudem habe ich mir heute endlich eine neue Handtasche zugelegt. Ich gehöre nämlich nicht zu den Mädels, die gern Handtaschen kaufen und viele davon besitzen. Nachdem ich die alte nach über 3 Jahren Dauernutzung nun entsorgt habe, besitze ich gerade mal 2 Stück - eine zum Weggehen und eine für den Alltag. Reicht auch völlig aus meiner Meinung nach :)

Nachdem ich meine alte Handtasche ausgeräumt habe, dachte ich, dass ich den Anlass mal nutze und euch zeige, was sich so in der Regel in meiner Handtasche befindet. Eigentlich ist daran nichts allzu Spektakuläres und ich denke es wird so aussehen wie bei vielen anderen von euch Mädels auch :)




Handy - Das Handy ist heutzutage ja der treue Wegbegleiter von uns allen. Bei mir ist es entweder in der Handtasche oder auch Jacke :)

Kopfhörer - Die sind ebenfalls immer dabei. Entweder zum Telefonieren oder Musikhören.

Lippenpflege - Ist auch ein Muss, denn ich hasse trockene Lippen.

Abdeckstift - Viel Make-Up nehme ich nie mit. Aber für alle Fälle habe ich meistens einen kleinen Abdeckstift dabei.

Sonnenbrille - Jetzt, wo das Wetter wieder besser wird und die Sonne scheint, habe ich auch meine Sonnenbrille immer dabei.

Kaugummis - Die benutze ich zwar nicht allzu oft, dabei habe ich sie aber trotzdem :)

Deospray - Ebenfalls für mich total wichtig, haha.

Handcreme (2x) - Gegen trockene habe ich auch immer mindestens eine Handcreme dabei. Im Moment sind es eben gerade mal zwei.

Haarbürste - Auch der Tangle-Teezer hate es in meine Handtasche geschafft, aber auch nur, weil ich ihn als "normale Haarbürste" zu schlecht finde...

Jute-Beutel (2x) - Auch davon habe ich immer zwei Stück dabei für spontane Einkäufe.

Geldbörse - Ist natürlich klar :)

Natürlich ist mein Wohnungsschlüssel sonst auch immer dabei sobald ich das Haus verlasse.

- Link zur Handtasche: hier

Mittwoch, 6. April 2016

QUICK FACTS

Hallo zusammen, ihr Lieben :)

Ich hoffe, euch geht's gut und ihr konntet schon die ersten warmen Tage genießen.
Hamburg hat ja leider ein Wetter für sich und momentan sind wir hier mit Regen gestraft...
Momentan ist Instagram immer etwas schneller als der Blog, was einige von euch bestimmt schon gemerkt haben. Das liegt einfach daran, dass ich nicht so gern von mobilen Geräten blogge. Am Laptop daheim habe ich einen etwas besseren Überblick. Ich hoffe, das könnt ihr verstehen :)

Heute gibt's einen kleinen "Lückenfüller-Eintrag" mit ein paar Quick Facts über mich. Ich freu mich den Abend mal wieder auf diese Weise ausklingen lassen zu können :)

1. Wenn ich morgens aufstehe und alleine bin, muss bei mir der Fernseher laufen. Dies dient allerdings nur als Geräuschkulisse, da ich mich sonst seltsam und allein fühle.

2. Wenn ich auf meiner Arbeit Frühschicht habe, muss ich wenn ich nach Hause komme fast immer unbedingt Mittagsschlaf halten. Sonst bin ich richtig schlecht gelaunt.

3. Ich bin ziemlich besessen davon möglichst weiße Zähne zu haben und kaufe mir ständig verschiedene Sorten Zahnpasta mit "Whitening-Effekt", obwohl ich von denen nicht mal wirklich überzeugt bin. Wer Tips hat: Bitte melden :)

4. Kleidung bestelle ich in den meisten Fällen am liebsten online. Deswegen bin ich nur sehr selten auf Shoppingtour.

5. Wenn ich in der Nacht etwas Seltsames oder Besonderes geträumt habe, kann mich das manchmal den ganzen Tag beschäftigen und beeinflusst massiv meine Stimmung.

6. Ein kleiner Traum von mir ist es, mir Anfang Sommer die Augenbrauen mit PMU (Micro-Blading) verdichten zu lassen. Wer auch da Infos und Tips für mich hat, kann sich gern bei mir melden :)


Montag, 28. März 2016

LAZY MONDAY

Hallo Blog,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Osterfest und konntet die freien Tage genießen.
Wirklich gutes Wetter war hier leider nur am Samstag. Das restliche Wochenende war es leider sehr grau.
Heute habe ich den Tag nochmal genutzt, um meine Wohnung aufzuräumen. Letztens habe ich um die 12 Paar Schuhe und einige Handtaschen entsorgt, für die ich schon seit längerer Zeit keine Verwendung mehr hatte. Von Zeit zu Zeit mag ich solche kleinen Entrümpelungsaktionen ziemlich gern, um wieder etwas Platz zu schaffen. Gerade deswegen, weil ich hier in meiner kleinen Wohnung nicht gerade viel Platz habe.

Morgen werde ich mich nach der Arbeit auf den Weg zu IKEA machen. Ich habe im Online-Shop gesehen, dass es dort im Moment sehr viele schöne Kerzen gibt. Zudem brauche ich auch noch einen Bilderrahmen :)


Donnerstag, 24. März 2016

GEMALT

Hallo Blog,

ich hoffe, ihr habt schon Pläne für's bevorstehende Osterwochenende :)
Ich bin immer noch krank, auch wenn es mir mittlerweile schon wieder deutlich besser geht. Danke an all die "Gute-Besserung!"-Wünsche von euch. Hab mich sehr darüber gefreut :)
Momentan blogge ich aber noch direkt aus dem Bett, haha.

Sicherlich kennen es sehr viele von euch, dass einem sehr schnell langweilig wird, wenn man krank zu Hause sitzt und das Haus nicht so wirklich verlassen kann... Da ich nicht zu den Menschen gehöre, die gern mal ein Buch lesen, kam mir der Gedanke eine Skizze zu beenden, die ich im Sommer mal angefangen habe. Seitdem lag sie unfertig bei mir unter'm Schreibtisch herum.
Entstanden ist sie auch damals aus Langeweile. Ich wollte damals ein weiteres Wandbild für mein Wohnzimmer haben und manchmal finde ich einfach nicht das Richtige in den Geschäften. Oder ich hatte auch die Idee es eventuell zu verschenken. Ich male sonst eigentlich nie. Wirklich nur, wenn ich krank bin. Das war auch schon zu Schulzeiten so. Da war ich auch mal über einen Monat lang krankgeschrieben und habe damals Bilder für meine Familie gemalt :)

Also beschloss ich gestern das Bild endlich zu beenden. Vorlage und Inspiration war ein Bild von einer jungen, sehr talentierten schwedischen Künstlerin. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass ich es überhaupt so detailliert fertigstellen würde... Aber ich hatte nun wirklich viel Zeit und ich glaube insgesamt habe ich daran gute 10 Stunden gesessen.


Montag, 21. März 2016

KRANK...

Hi Blog,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende.
Bei mir ist der Start in die neue Woche nicht so erfreulich, denn ich bin krank. Direkt nach dem Aufstehen morgens bekam ich heftige Bauchschmerzen, sodass ich nicht mal aufrecht stehen konnte. Ich dachte erst nach dem Frühstück, Tee und ein paar Magentropfen wird's besser, aber dem war leider nicht so.
Vom Arzt bekam ich dann allerhand weitere Medikamente und Bettruhe verschrieben. Ebenso habe ich mir auf dem Weg nach Hause noch ein Kirschkernkissen auf Rat des Arztes gekauft. Bisher hatte ich so was noch gar nicht aber ich finde es eine schöne Alternative zur Wärmflasche.
Mir passt es echt gar nicht den ganzen Tag hier im Bett herum zu liegen und mich im Grunde nur langweilen zu können...
Ich hoffe echt, dass es morgen schon wieder deutlich besser ist...


Donnerstag, 17. März 2016

LOVE MY BED

Hallo Blog,

ich freu mich total darüber, dass das Wetter momentan so schön ist. Ich versuche es so gut es geht auszunutzen und mich so viel wie möglich draußen aufzuhalten.
Momentan ist es absolut perfekt zum Joggen, finde ich. Auch heute war ich wieder laufen. Momentan liegt meine Laufstrecke bei knapp 7,5km aber ich werde mich in den nächsten Wochen noch zunehmend steigern :)
Heute habe ich mir leider direkt eine schmerzhafte Blase am Fuß zugezogen... Da ich heute auch sehr früh aufgestanden bin, verbringe ich den Rest des Nachmittags/Abends im Bett. Irgendwohin laufen kann ich heute eh nicht mehr :(


Sonntag, 13. März 2016

LAUF-SAISON HAT BEGONNEN

Guten Morgen, Blog!

Da der Winter sich nun endlich dem Ende zuneigt und es draußen endlich wieder wärmer wird, habe ich vor wenigen Tagen wieder mit dem Laufen begonnen.

Ich versuche so etwa 2-3 Mal die Woche laufen zu gehen. Mehr lässt meine Arbeit leider fast auch schon gar nicht zu...
Ich finde, man bemerkt echt schnell Erfolge und fühlt sich von Mal zu Mal fitter und kann immer ein Stüdk weit länger laufen :)


Freitag, 4. März 2016

NEUE NÄGEL

Hi Blog,

ich komme gerade direkt aus dem Nagelstudio und bin so glücklich und zufrieden mit meinen neuen Nägeln :)

Auch der kaputte Nagel konnte wieder repariert werden, haha :)
Dieses Mal habe ich mich wieder für etwas Dezenteres und Schlichteres entschieden. Ich liebe diesen Nude-Ton. Dazu habe ich noch einen kleinen Akzent gewählt.
Ich bin immer wieder froh, dass ich mich selbst nicht mit der Maniküre herum plagen muss, denn wenn ich meine Nägel lackiere, hält das meist nicht mal bis zum nächsten Abend :)



HEUTIGE TO-DOs

Guten Morgen,

die Woche neigt sich dem Ende zu und somit geht auch mein Urlaub so langsam leider vorbei.
Ich konnte mich echt gut erholen, auch wenn ich liebend gern verreist wäre.
Zum Ende hin will ich die verbleibenden paar Tage allerdings noch so gut es geht nutzen :)

Zunächst muss ich unbedingt ins Nagelstudio, denn auf der Arbeit ist mir letztens ein Nagel komplett abgerissen :(
Leider hat's auch den Naturnagel darunter beschädigt und ziemlich mitgenommen... Autsch! Ich hoffe echt, dass die Lieben das dort wieder hinbekommen...Seit über einem Jahr habe ich nun Kunstnägel und noch nie ist mir so was passiert.

Außerdem verschlägt es mich heute in die Innenstadt, nachdem ich die vergangen Tage damit verbracht habe meine Wohnung auf Vodermann zu bringen und andere wichtigere Dinge zu erledigen. Dort treff ich mich mit ein paar lieben Mädels zum Kaffee :)

Bis bald! :)



Donnerstag, 3. März 2016

GEHEIMTIP FÜR'S HAAR!

Hallo zusammen,

heute stelle ich euch meinen neuen, absoluten Favoriten in Sachen Haarpflege vor.
Letzte Woche habe ich mir in der Innenstadt bei HAGEL das Haar-Serum von L'ANZA gekauft. Ich war auf der Suche nach einem Mittel, das trockene, splissanfällige Spitzen mit Feuchtigkeit versorgt und habe mir verschiedene Haaröle angeschaut. Überzeugt hat mich dann das Haar-Serum von L'ANZA, denn es handelt sich dabei um ein kleines Wundermittel! :)

Zum Einen baut es die geschädigten Haare wieder auf, macht sie geschmeidig und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Doch ebenso ist es gleichzeitig ein Hitzeschutz, was auch sehr praktisch sein kann, wenn man seine Haare nach dem Waschen föhnt oder glättet. Zusätzlich verkürzt es die Zeit, die das Haar zum Trocknen braucht um bis zu 55%! :)

Ich benutze es etwa jeden zweiten Tag nach dem Waschen. Man kann es aber auch ins trockene Haar geben. Ich kann sagen, dass ich nie ein besseres Haaröl/Serum hatte! Für mich hält es absolut das, was es verspricht. Zudem wurde das Produkt bereits in verschiedenen Magazinen gelobt und ausgezeichnet.

Für knapp 33,-€ ist es sicherlich kein Schnäppchen, aber dafür sehr ergiebig und man stellt sofort einen Pflege-Efekt fest.
Erhältlich ist es bei HAGEL und auch online bei Amazon.



Mittwoch, 2. März 2016

AVOCADO BREAKFAST

Hallo zusammen,

im Moment habe ich ja Urlaub. Verreist bin ich nicht, dafür versuche ich mich daheim maximal zu erholen. 
Gestern habe ich einen Teil meines Frühjahrsputzes erledigt. Sonst hat man dafür ja nicht so viel Zeit...

Ebenso habe ich mir überlegt mich etwas gesünder und bewusster zu ernähren. Normalerweise halte ich gar nichts von dem Fitness-Hype, der gerade umgeht. Aber so ein paar Gedanken, wie sich die Ernährung auf den Körper und auch auf den Geist auswirkt, mache ich mir ja schon.
Heute gab's zum Frühstück daher mal etwas anderes. Avocado ist eine tolle Frucht und hat ja den Ruf sehr gesund zu sein. Viel Geschmack steckt zugegeben aber nicht drin. Deswegen habe ich mit etwas Kräuterbutter nachgeholfen und fand so, dass es echt lecker geschmeckt hat! :)


Samstag, 27. Februar 2016

NEUE SCHUHE

Hey zusammen,

ich hoffe euch allen geht's gut soweit :)
Nach der Arbeit gestern habe ich mir ein neues Paar Schuhe gekauft. Langsam habe ich wirklich ein schlechtes Gewissen, denn ich besitze mittlerweile unheimlich viele. Wie viele genau, weiß ich allerdings gar nicht... Auf jeden Fall herrscht bei deren Unterbrinung akuter Platzmangel und die Schuhe staplen sich im Flur und auch im Wohn-/Schlafzimmer... Ich hätte schon gern einen eigenen Platz für all meine Schuhe aber dafür ist meine Wohnung zu klein... Doch bei der nächsten Wohnungssuche muss das unbedingt berücksichtigt werden. So ist das eben, wenn man im Schuhhandel arbeitet :)

Der Hautptgrund für diese neuen Schuhe ist der Abiball meiner Schwester im Juli. Ich hab schon jetzt ein genaues Bild von meinem Outfit im Kopf und freue mich schon auf diesen Tag. Diese Schuhe aus dem Laden, in dem ich arbeite, kamen mir sofort in den Sinn. Ich hatte schon einige Zeit ein Auge auf sie geworfen und nun habe ich sie mir direkt zusammen mit einer entlastenden Sohle gekauft :)
Mega schön und bequem! Ich hoffe, ich kann euch demnächst auch noch ein Tragebild zeigen! :)




Die Schuhe findet ihr hier

Freitag, 26. Februar 2016

FEBRUAR-FAVORITEN

Hey zusammen,

heute stelle ich euch kurz meine Februar-Favoriten vor. Es handelt sich dabei um Produkte, die ich diesen Monat für mich entdeckt habe und die mich mit ihrer Wirkung völlig überzeugt haben.
Ich liebe es absolut neue Sachen auszutesten, immer auf der Suche nach etwas noch Besserem :)


Los geht's mit der Body-Milk von Garnier. Das gelbe, frische Design hat mich irgendwie direkt angesprochen. Im TV läuft ja auch eine Werbe-Spot mit der Body-Milk als "Heute-mal-kein-Sport"-Ausrede. Ich muss vorweg gleich sagen, dass es mir auf die straffende Wirkung nicht ankommt. Ich wollte einfach nur eine gute Pflege, die meiner Haut gut tut und sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, denn da ich des öfteren ins Solarium gehe, ist mir das total wichtig. Ich bin ohnehin ein Fan von den Bodylotions von Garnier und diese überzeugt mich insbesondere mit dem frischen Duft und einem schönen Pflegegefühl. Sie klebt nicht und zieht meines Erachtens nach ziemlich schnell ein. Es gibt absolut nichts, was ich auszusetzen habe :)


Bei dm habe ich diese neue Handcreme entdeckt und es war ihr Duft, der mich regelrecht umgehauen hat. Ich steh' total auf (milden) Zitronenduft im Moment. Ich hab sogar Freunden von diesem tollen Duft vorgeschwärmt, die sich diese Creme dann auch direkt zugelegt haben :)
Ich benutze sie täglich vor und während der Arbeit, denn ich habe momentan mal wieder sehr trockene Haut. Was die Pflegewirkung anbelangt, hat diese Handcreme mch auch sehr überzeugt. Ich finde sie um Längen besser als eine vorherige Handcreme von Douglas (die zudem mehr als das Dreifache kostete). Ich hoffe so sehr, dass sie noch etwas länger im Sortiment bleibt!


Ich schwärme ohnehin für die Produkte von Kérastase und eine Pflegereihe, die ich momentan benutze, habe ich euch ja schon vorgestellt. Es handelt sich um die Serie für stark strukturgeschädigtes Haar. Als die Spülung leer war, wollte ich sie mir wieder kaufen und bin deshalb zu Hagel, wo ich mir die Produkte immer kaufe oder bestelle. Dort stellte ich fest, dass die Spülung komplett neu überarbeitet wurde. Statt in einer Flasche gibt es sie jetzt in einer Tube. Ich hätte sie so kaum wieder erkannt. Was ich daheim sofort feststellte, war jedoch, dass die Spülung jetzt sogar noch um Längen besser ist! Sie riecht unfassbar gut und schon beim Einmassieren merkt man die Pflege sofort. Das Haar wird direkt geschmeidig, leicht kämmbar und perfekt gepflegt. Eine bessere Spülung gibt es für mich einfach nicht.

Donnerstag, 25. Februar 2016

HAIR JAZZ - EURE ERFAHRUNGEN?

Hallo zusammen,

ich bin mir sicher, dass sehr viele von euch schon von Hair Jazz gehört haben. Es handelt sich dabei um ein Shampoo + Conditioner, von dem die Haare schneller und gesünder wachsen sollen. Auch auf facebook taucht gelegentlich Werbung von diesen Produkten auf.
Mir haben vor einigen Monaten schon Freundinnen und meine Schwester davon berichtet. Selbst getestet haben sie es aber nicht.

Das Internet und Instagram sind relativ voll mit Vorher/Nachher-Bildern von Haaren, die einige Wochen lang mit Hair Jazz gewaschen wurden. Auch auf der eigenen Webseite sind die Verpsrechungen sehr groß und deutlich. In Foren gibt es teilweise aber sehr gesplatene Meinungen, die davon berichten, dass gar kein Unterschied festzustellen sei oder das Shampoo ziemlich schlechte Inhaltsstoffe haben würde, die das Haar stark austrocknen.

Ich persönlich bin total skeptisch aber dennoch klingt das alles schon sehr verlockend. Meine Haare (insbesondere die Spitzen) sind oft sehr trocken, weshalb es für mich fatal wäre, würde das Shampoo die Haare noch mehr austrocknen... Zudem benutze ich seit über einem halben Jahr die Produkte von Kérastase, von denen ich, was die Pflege angeht, mehr als überzeugt bin.

Morgen bin ich in der Stadt und statte einem Friseurbedarfsshop einen Besuch ab. Schon beim letzten Mal habe ich dort die Produkte von Hair Jazz gesehen. Ich denke, morgen werde ich mal das Personal vor Ort fragen. Ich bin sogar der Meinung, dass ich dort sogar Tabletten gesehen habe, die das Haarwachstum beschleuniggen sollen. 

Mich würde aber sehr interessieren, ob ihr schon Erfahrungen mit Hair Jazz habt? Eine persönliche Meinung von euch ist mir schon lieber als die zahlreichen Bilder aus dem Internet...
Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :)

  

Dienstag, 23. Februar 2016

DEMNÄCHST: NEUHEITEN BEI IKEA

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, wie es bei euch so ist, aber ich bin mehr als bereit für den Frühling und auch schon total auf die neue Jahreszeit eingestellt. Ich hab die kalten Tage echt ziemlich satt und freu mich über die Tatsache, dass es jetzt jeden Tag immer ein bisschen länger hell draußen ist.

Ab April gibt's passend zum Frühling wieder eine neue Kollektion, mit der man sich den Frühling auch ein ganzes Stück weit in die eigene Wohnung holen kann. Ich hab jetzt schon einige Vorab-Eindrücke für euch, die ein wirklich frisches Feeling vermitteln :)





Montag, 15. Februar 2016

NEUE JACKE

Hi Blog,

am Wochenende habe ich es leider nicht mehr geschafft euch den Inhalt der bestellten Pakete zu zeigen. Ich war einfach zu viel unterwegs und es war dann leider schlichtweg zu spät vernünftige Bilder bei Tageslicht zu machen.
Einen kleinen Teil kann ich euch dennoch schon mal zeigen :)
Ein Paket kam von Stylepit und beinhaltete eine Winterjacke. Tatsächlich ist es schon die zweite, die ich diesen Winter bestellt habe. Ich fand sie einfach wahnsinnig schön und beim reduzierten Preis war das Angebot natürlich umso verlockender... Ihr kennt das ja :) Außerdem war sie die letzte in meiner Größe, weshalb ich auch nicht zögern wollte. Mir wurde schon so wahnsinnig oft das letzte Teil direkt vor der Nase weg geschnappt und ich habe mich deswegen manchmal echt noch lange danach geärgert, dass ich zu lange gewartet habet...
Der Schnitt und die Passform bei dieser Jacke sind absolut hervorragend, finde ich. Ich bin mir jedoch sicher, dass es einige von euch ärgern wird, dass der Kragen an der Kapuze aus Echtfell besteht. Das ist ja ein Thema, das sehr polarisiert. Ich kann auch wirklich verstehen, dass einige dem gegenüber vollkommen abgeneigt sind. Zuvor hatte ich auch noch nie Kleidung, an der Echtpelz verarbeitet wurde. Die Jacke ist vom schwedischen Modelabel "RockandBlue", wo es auch noch weitere schöne Kleidungsstücke zu finden gibt.

Den Rest aus dem anderen Paket gibt es dann so schnell wie möglich! :)

Freitag, 12. Februar 2016

WOCHENENDE!

Hi Blog,

schon wieder ist eine Woche geschafft. Ich habe den morgigen Samstag frei und freu mich mal auf's Ausschlafen, haha.

Gerade komme ich frisch vom Zahnarzt. Ich war zugegeben sehr lange nicht dort. Allerdings habe ich jetzt eine wirklich sehr gute Zahnarztpraxis gefunden, sodass ich mich auf den heutigen Termin schon beinahe gefreut habe. Es gab eine professionelle Zahnreinigung und es musste ein kleines Loch im Backenzahn gefüllt werden. 

Den restlichen Freitag lasse ich gemütlich ausklingen, denn ich bin bereits ziemlich müde... 
Gestern kamen noch zwei Pakete für mich an, dessen Inhalt ich euch vermutlich dann morgen mal zeigen werde.
Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende! :)


Sonntag, 7. Februar 2016

BLOPPIS / BLOG SALE

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt einen schönen Sonntag :)

Vielleicht wissen einige von euch schon, dass ich Kleiderkreisel total liebe! :)
Ich steh total drauf dort nach neuer Kleidung zu stöbern und habe schon so einige schöne Sachen dort erkreiselt. Manchmal kann ich dort stundenlang den Katalog durchblättern.
Eigentlich finde ich dort auch immer genau das, wonach ich suche. Für mich ist das ein toller Weg seinen Kleiderschrank für wenig Geld zu füllen :)

Ich hab das Wochenende auch mal genutzt und ein paar Kleidungsstücke eingestellt, die ich nicht mehr trage und deswegen loswerden möchte.

http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/614195-sheerie




Auch meine Schwester hat Kleiderkreisel für sich entdeckt und ihren Kleiderschrank bei dieser Gelegenheit auch mal etwas ausgemistet. Schaut auch gern mal bei ihr rein! :)

http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/3748752-julae




Wenn ihr möchtet, könnt ihr mir auch den Link zu eurem Kleiderkreisel-Profil in den Kommentaren hinterlassen :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...