Donnerstag, 24. März 2016

GEMALT

Hallo Blog,

ich hoffe, ihr habt schon Pläne für's bevorstehende Osterwochenende :)
Ich bin immer noch krank, auch wenn es mir mittlerweile schon wieder deutlich besser geht. Danke an all die "Gute-Besserung!"-Wünsche von euch. Hab mich sehr darüber gefreut :)
Momentan blogge ich aber noch direkt aus dem Bett, haha.

Sicherlich kennen es sehr viele von euch, dass einem sehr schnell langweilig wird, wenn man krank zu Hause sitzt und das Haus nicht so wirklich verlassen kann... Da ich nicht zu den Menschen gehöre, die gern mal ein Buch lesen, kam mir der Gedanke eine Skizze zu beenden, die ich im Sommer mal angefangen habe. Seitdem lag sie unfertig bei mir unter'm Schreibtisch herum.
Entstanden ist sie auch damals aus Langeweile. Ich wollte damals ein weiteres Wandbild für mein Wohnzimmer haben und manchmal finde ich einfach nicht das Richtige in den Geschäften. Oder ich hatte auch die Idee es eventuell zu verschenken. Ich male sonst eigentlich nie. Wirklich nur, wenn ich krank bin. Das war auch schon zu Schulzeiten so. Da war ich auch mal über einen Monat lang krankgeschrieben und habe damals Bilder für meine Familie gemalt :)

Also beschloss ich gestern das Bild endlich zu beenden. Vorlage und Inspiration war ein Bild von einer jungen, sehr talentierten schwedischen Künstlerin. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass ich es überhaupt so detailliert fertigstellen würde... Aber ich hatte nun wirklich viel Zeit und ich glaube insgesamt habe ich daran gute 10 Stunden gesessen.


Kommentare:

  1. Wow du kannst echt schön zeichnen. Ich bin in dieser Hinsicht leider völlig talentfrei...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...