Montag, 5. Februar 2018

HEIMWEH...?

Heeey,

ich hoffe, euch allen geht's besser als mir momentan... Denn mich hat schon wieder eine Erkältung erwischt :(
Schon das 3. Mal innerhalb von 5 Monaten?!

Heute gibt es mal einen kleinen "Throwback"-Post, denn ich lebe nun schon seit ziemlich genau 6 Monaten in Schweden. Die Zeit vergeht echt schnell und eh man sich versieht werden aus den Monaten Jahre. Zumindest würde ich mir wünschen, dass es so kommt. Denn so wirklich Lust nach Deutschland zurück zu gehen habe ich (noch?) nicht.
Trotzdem gibt es viele, viele Dinge, die ich echt vermisse, weil es sie in Schweden so einfach nicht gibt. Auch wenn es hier widerum viele Sachen gibt, die es dafür in Deutschland nicht gibt.
Für alle, die neugierig sind, ist hier mal meine persönliche Auflistung.

1. Hamburg
Wie ihr ja wisst, war Hamburg in Deutschland bis zu meinem Umzug meine geliebte Wahlheimat. Keine andere Stadt liegt mir so sehr am Herzen. Mit ihr verbinde ich nicht nur unzählige fantastische Erinnerungen sondern auch einfach ein ganz besonderes Gefühl, das sich nicht wirklich in Worte fassen lässt.

2. Freunde
Mindestens genau so sehr vermisse ich auch meine Freunde aus Hamburg und der Umgebung. Mit vielen habe ich noch immer fast täglich Kontakt und auch Besuch aus Deutschland habe ich schon bekommen. Aber es ist eben einfach nicht mehr das Selbe.

3. Drogeriemärkte
Hier in Schweden gibt es offenbar keine Drogeriemärkte so wie wir sie kennen. Zumindest habe ich bisher keinen gesehen. Ganz besonders fehlt mir der Drogeriemarkt dm. Die Leute kaufen ihre Kosmetik hier in der Apotheke, bei H&M, Sephora oder wohl einfach online. Doch Läden mit einem solch vielfältigen Angebot wie man es Deutschland kennt, gibt es hier nicht. Vor Kurzem eröffnete jedoch ein dänisches Unternehmen ("Normal") ein Geschäft in Malmö, welches jedoch sehr breit aufgestellt ist und preiwerte Artikel anbietet.

4. Joggen an der Elbe
Ich muss zugeben, dass das mit dem Laufen/Joggen hier leider gar nicht so gut klappt wie ich es mir wünschen würde... Ich vermisse wirklich meine Laufstrecke an der Elbe entlang... Und die geringere Steigung.

5. Pizza Lieferservice
Da mein Freund und ich außerhalb von Malmö wohnen, gibt es hier leider keinen Pizza Lieferdienst. Das ist zwar nichts, was ich besonders doll vermisse aber irgendwie war es sehr praktisch sich in Hamburg die Pizza bis zur Haustür liefern zu lassen. Hier müssen wir sie zu Fuß abholen - aber der Weg ist zum Gück nicht weit. Doch oft sind die Laufwege hier in Schweden deutlich länger als in Deutschland.

6. S-Bahn fahren
Die Hamburger S-Bahn fehlt mir hingegen sehr - und das im Grunde jeden Tag. Denn das Zugsystem hier (zumindest in Skåne, also Südschweden) ist eine totale Katastrophe. Oft haben die Züge Verspätungen oder fallen gleich komplett aus. Irgendwie habe ich es bisher jedoch trotzdem immer pünktlich zur Arbeit geschafft...

Das soll es für's Erste gewesen sein :)

Wenn ihr sonstige Fragen zu meinem Leben hier in Schweden habt, könnt ihr sie sehr gern im Kommentarfeld hinterlassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...